Frage zum VT




... die die Arbeit mit VT erleichtern sollen.

Moderatoren: Roberto, WorldTra.de

Frage zum VT

Beitragvon egdir » 16.01.2008, 21:38

Moin erstmal an die Tradergemeinde hier im Forum!

Ich habe mir kürzlich einen Demoaccount eingerichtet und trade nun virtuell. Dabei sind einige Frage aufgetreten. Vielleicht kann mir ja irgendjemand helfen.

- Kann man die Leverage verändern?
- Gibt es so etwas, wie eine Pip/Profit/Margin-Kalkulationsfunktion? Also eine Möglichkeit, bei Eingabe z.B. direkt sehen zu können, welche Margin für die Order benötigt wird?
- Kann ich die Stoploss-Order gleich mit der Kauf- oder Verkauforder eingeben?
- Mir ist aufgefallen, daß sich die Angaben über Gewinn/Verlust im Kontoauszug und im Fenster "closed positions" teilweise unterscheiden. Was kann der Grund dafür sein?

Wäre sehr nett, wenn mit hier jemand ein paar Tips geben könnte. Für die Mühe im voraus schon mal vielen Dank!
egdir
Newcomer
 
Beiträge: 1
Registriert: 12.01.2008, 12:24

von Anzeige » 16.01.2008, 21:38

Anzeige
 

Beitragvon WorldTra.de » 17.01.2008, 09:47

Hallo Egdir,

erst mal herzlich willkommen hier im Forum.

Zu deinen Fragen:

Im Demokonto kannst du die Leverage nicht verändern. Das ist aber im Livekonto möglich.

Bei der Eingabe deiner Order siehst du, wieviel Margin verbraucht wird. So zum Beispiel bei einem Lot im Eur / USD sind es 100.000 Dollar. Siehst du im Fenster. Ist zwar nicht direkt die Margin aber Hebelwert.

Du kannst bei einer normalen Marketorder nicht gleichzeitig Stop und Limit eingeben. Aber das ist möglich mit einer Einstiegs-Stop-oderLimit-order.

Wegen der Unterschiede in den Darstellungen bräuchte ich nähere Infos. Du kannst mir auch gerne eine email schreiben.

Schöne Grüsse

Matze
Benutzeravatar
WorldTra.de
Administrator
 
Beiträge: 3669
Registriert: 15.04.2004, 00:00

Re: Frage zum VT

Beitragvon ruh » 20.11.2008, 16:09

Hallo an alle Forumsmitglieder!

Ich weiße nicht wohin posten, also poste ich mal hier.
Weil ich habe eine Frage zum VT.
Seit einige Zeit dauert mein Sell Order, wenn ich abschiecke, fast 10-20 sek.
Der Kurs ist natürlich schon über die Berge und dann kommt das blöde Fenster "Preis akzeptieren" oder "Auftrag löschen". Ist das bei Allen oder mein lokales Problem.
Wollte neu installieren aber den VT 1.9 gibt' s auf der Seite von CMS schon nicht.
Nur den VT 2.0 und den packt mein rechner nicht ( 1600 MHz 256 MB RAM)
Ich verfolge schon lange den Forum und hoffe da wird mir geholfen.
Freundliche Grüße
Ruh
ruh
Newcomer
 
Beiträge: 6
Registriert: 20.11.2008, 14:28

Re: Frage zum VT

Beitragvon WorldTra.de » 20.11.2008, 17:04

Hallo Ruh,

herzlich Willkommen im Forum.

Da ich selber (noch) nicht wieder live handele ist deine Frage schon interessant. Auch für mich. Hat denn jemand noch diese Probleme?

Die 1.9.3er Version kannst du hier runterladen.

http://www.WorldTra.de/VisualTradingSetup193.exe

Schau mal, ob sich was verändert mit dieser Version.

Gruss

Matze
Benutzeravatar
WorldTra.de
Administrator
 
Beiträge: 3669
Registriert: 15.04.2004, 00:00

Re: Frage zum VT

Beitragvon stony » 21.11.2008, 09:15

Hi,

ich bin zwar bei CMS nicht aktiv, aber ich bemerke auch bei AT eine gewisse Verlangsamung bzw. häufigere Zurückweisungen von Orders. Ist das vielleicht ein allgemeines Phänomen, wg. Finanzkrise und so?
Grüße, Stony

Nieder mit der Sommerzeit!
stony
Startrader
 
Beiträge: 3471
Registriert: 13.11.2005, 13:05
Wohnort: LA

Re: Frage zum VT

Beitragvon ruh » 24.11.2008, 23:14

Hallo zusammen!
Nach der Neuinstallation (Matze Danke für die Datei) hat sich nichts geändert.
Der Order hängt und ich verliere Geld. Wo ist der angekündigte Slippage?
1-2 Pips und kommt das blöde Dialogfenster.
Matze, kannst du bei CMS hinterfragen, ob so weiter bleibt.
Ich glaube ist Zeit zum "change"
Schade, eigentlich ein gutes Programm.
Mit welchem Programm traden Ihr, wenn nicht mit VT?

Ruh
ruh
Newcomer
 
Beiträge: 6
Registriert: 20.11.2008, 14:28

Re: Frage zum VT

Beitragvon WorldTra.de » 24.11.2008, 23:19

Hallo Ruh,

das hatte ich befürchtet. Es geht dir da nicht alleine so. Habe schon mehrere Hinweise in diese Richtung erhalten. Ich frage nach und werde die Antwort hier posten.

Grüsse

Matze
Benutzeravatar
WorldTra.de
Administrator
 
Beiträge: 3669
Registriert: 15.04.2004, 00:00

Re: Frage zum VT

Beitragvon WorldTra.de » 25.11.2008, 17:23

Dear Trader,

Thank you for contacting CMS with your inquiry. CMS Forex honors the
price on all stop and limit orders up to 10 lots under normal market
conditions. VT Trader is designed so that your market order will never
be executed at a price you did not see or approve. If the market has
moved away from your asked price, you will be re-quoted. Please note
that slippage may occur on stop and limit orders due to weekend price
gaps. Our dealing desk’s commitment to getting you the best available
price is such that we will often execute your order at your originally
requested price even if the market has already moved. Our dealing desk
and support are available day and night to take orders and resolve any
execution issues that may arise, promptly and courteously.

If you have positions(s) within your account that were executed
incorrectly, please reply to this email with your account number and
the position(s) so we can research the issues. Please if you have any
further questions; feel free to email us at techsupport@cmsfx.com or by
using our Online Live Help Chat at www.cmsfx.com

Sincerely


Hallo Ruh,

CMS hat geantwortet, aber leider haben die nichts konkretes. Halt nur, wenn der Marktpreis sich bewegt, dann wird requotiert.

Ich habe mir eben gedacht, das man das requotieren "umgehen" kann, in dem man die Unschärfe von 0 auf sagen wir mal als Beispiel 10 setzt, wenn man market eine Position eröffnen will. Dann sollte er nicht mehr requotieren, sondern in der Spanne jeden Preis nehmen. Vielleicht hilft das. Ist aber auch ein bischen "unhandlich", weil man die 10 jedes mal eingeben muss.

Bei EntryStops und EntryLimits kann man das nicht eingeben, nur bei den Stops und Limits, die zu den Entries gehören. Naja, die Software ist noch verbesserungsbedürftig.

Grüsse

Matze
Benutzeravatar
WorldTra.de
Administrator
 
Beiträge: 3669
Registriert: 15.04.2004, 00:00

Re: Frage zum VT

Beitragvon indochris » 08.12.2008, 22:39

Hallo Ruh,

ich habe hier 1,4 Ghz und 1,2 GB RAM das läuft bestens.
Du mußt also dringend deinen Speicher erweitern.
Das es so langsam läuft liegt daran das der Rechner nur damit beschäftigt ist Daten von Auslagerungsspeicher
in den RAM Speicher zu schaufeln.

Allerdings ist mir auch aufgefallen das Version 1.93 etwas langsamer geworden ist.
Die Version 2.0 ist dagen sehr viel schneller. Ein Desktopwechsel mit jeweils 8 Charts
braucht nur knapp 30 Sek. bei 2.0 während 1.93 fast 1 min 30 sek. benötigt.

Was mich bei Version 2.0 jetzt stört ist das bei offenen Positionen der aktuelle Gewinn in "EURO" angezeigt wird und
nicht wie bei 1.93 in "PIP"
Kann man das irgend wo umstellen? Ich habe aber noch nichts gefunden.

Grüße Indochris
Benutzeravatar
indochris
Startrader
 
Beiträge: 427
Registriert: 01.05.2004, 22:15
Wohnort: Ostwestfalen

Re: Frage zum VT

Beitragvon WorldTra.de » 08.12.2008, 23:28

Hallo Indo,

OK, ich habe auch nichts gefunden. Das wird wahrscheinlich immer nur in der Währung angezeigt, in der das Konto läuft. Schade.

Gruss

Matze
Benutzeravatar
WorldTra.de
Administrator
 
Beiträge: 3669
Registriert: 15.04.2004, 00:00


Zurück zu TIPS UND TRICKS

Wer ist online?

0 Mitglieder

cron